Bild
Icon23.01.2018 19:41 by Buggi

kressy: Leider war dieser Wechsel unvermeidbar

imageIn seiner zweijährigen CS:GO-Karriere hat Marko 'kressy' Dordevic schon einiges miterleben dürfen. Bevor es ihn nach EURONICS Gaming zog, feierte er mit Planetkey Dynamics und DIVIZON in der 99Liga Erfolge. Kurz vor dem Start der neuen Saison hat kressy mit escene über den Stellenwert der ESL Meisterschaft, den FTPzon-Skandal, die plötzliche Trennung von Thilo 'syken' Phan sowie die Pläne des Teams für die kommenden Turniere gesprochen.


escene.de: Die Wintermeisterschaft 2017 verlief durchwachsen für euch, sodass ihr am Ende knapp die Playoffs verfehlt habt. Wie groß war die Enttäuschung?
Marko 'kressy' Dordevic: Sehr groß würde ich sagen. Angepeilt wurde damals der Sieg der ESL Meisterschaft, um sich den Mountain Dew League Slot zu sichern, jedoch haben wir uns dies selbst verbaut und haben die Playoffs knapp verpasst.

Ein großer Aufreger zum Ende der Saison war der „FTPzon-Skandal", der euch vielleicht die Teilnahme an den Finals gekostet hat. Ist das Thema für euch bereits komplett abgehakt oder steckt sowas noch im Hinterkopf, wenn man über die vergangene Saison nachdenkt?
Mit der Season und dem Ergebnis habe ich persönlich schon länger abgeschlossen, jedoch hat mir diese Aktion gezeigt, wie ich bei anderen Menschen stehe. Mich hat die ganze Sache aber etwas härter getroffen, als meine Teammates. Da die "Schuldigen" bei diesem Vorfall sehr gute Mates von mir waren, die ich sogar als "Freunde" betitelt hätte.


»Die 99Liga hat auch mittlerweile einen hohen Stellenwert für die deutsche Szene«


In der 99Liga habt ihr ohne Probleme den Wiederaufstieg geschafft. Wie schätzt ihr die Liga im Vergleich zur ESLM ein? Ist eine der beiden Ligen für euch wichtiger?
Die 99Liga hat auch mittlerweile einen hohen Stellenwert für die deutsche Szene. Die ESL Meisterschaft dagegen hat ein sehr hohes Prestige und auch noch die Offline Playoffs, dadurch ergibt sich eben die Fannähe als auch die höhere Reichweite. Für mich selbst ist die ESL Meisterschaft wichtiger, da ich die 99Liga bereits zwei mal gewinnen konnte und bei den Finalspielen der ESLM hat es leider nur drei mal für das Halbfinale gereicht.

Im Rahmen der Saisonvorbereitung kam es auch zu einem Wechsel bei euch. Wieso habt ihr euch so plötzlich von syken getrennt?
Leider war dieser Wechsel unvermeidbar. In unserem Bootcamp wurde es syken wahrscheinlich bewusst, er hat zu wenig Zeit zum spielen. Täglich 6-7 Stunden zu trainieren ist für ihn neben der Schule, Freunde, und Familie nicht möglich. Man kann keine zwei Vollzeit-Tätigkeiten über eine längere Zeit ausüben, dass macht einen Menschen kaputt. Er ist einer der Gründe, wieso ich heute an dem Punkt bin, an dem ich bin. Dafür bin ich ihm sehr dankbar und finde es um so trauriger, dass er mich verlässt. Ich wünsche ihm alles Gute und vielleicht werden sich die Wege mal eines Tages wieder kreuzen.

Als Ersatz für syken habt ihr euch für mirbit entschieden. Welche Qualitäten bringt er mit und was wird sich dadurch an eurem Spielstil ändern?
Das Positive an mirbit ist, dass wir wahrscheinlich keine größeren Änderungen benötigen. Er ist ein kompletter Spieler, welcher über Alles einen Überblick hat. Er kann die 2nd AWP-Rolle übernehmen, als auch die Entryfragger Rolle von syken. Sabit kenne ich mittlerweile auch seit circa zwei Jahren und weiß, dass er ein sehr guter Spieler ist.


»Durch Ligen wie GCG als auch GPL sind viele neue Teams enstanden, da sich viele talentierte Spieler kennengelernt haben«


Ihr konntet mit eurem neuen Spieler bereits ein längeres Bootcamp absolvieren. Inwiefern hilft sowas bei der Vorbereitung und wie sehr fördert sowas den Teamgeist?
Ein Bootcamp hilft einem Team mit frischen Änderungen enorm. Wir konnten schon viele Maps auf dem Bootcamp besprechen. Es gab viel Input, speziell für mirbit, da er sehr viele neuen Sachen kennengelernt hat.

Bis auf BIG macht momentan kaum ein deutsches Team international auf sich aufmerksam. Wie seht ihr das? Fokussieren sich die deutschen Teams zu sehr auf die nationalen Turniere oder sind wir einfach nicht konkurrenzfähig?
Momentan gibt es ja Sprout als auch aTTaX, die beide noch in der Mountain Dew League sind, aber auch andauernd in irgendwelchen HLTV-Cups anzutreffen sind. Daher ist die Präsenz der deutschen Spieler existent. Durch Ligen wie GCG als auch GPL sind viele neue Teams enstanden, da sich viele talentierte Spieler kennengelernt haben. Deshalb ist es momentan abzuwarten, da sich dies mit der Zeit nun entwickeln wird.


»Seit der Einführung des Liga Systems hat sich das deutsche CS etwas gebessert«


Ab der neuen Saison der ESL Meisterschaft wird es neben der ersten auch eine zweite Division geben. Wie schätzt du diesen Schritt ein? Kann das vielleicht sogar bei der Nachwuchsförderung helfen?
Das hilft auf jeden Fall enorm. Seit der Einführung des Liga Systems hat sich das deutsche CS etwas gebessert. Durch die zweite Division gibt es viele Teams, die sich zeigen können. Viele davon werden interessante Spieler haben, die eventuell Kanidaten für die Erste Division sind. Davon profitieren die Teams der ersten Division auch.

Mit Vorausblick: Was sind eure Ziele für das Jahr 2018?
Also für die folgende Saison verfolgen wir den Sieg der 99Liga als auch der ESLM. Die Qualifikation für die Mountain Dew League ist für uns auch sehr wichtig. Für komplett 2018, würde ich gerne auch mindestens noch ein Minor mitnehmen. Ansonsten bleiben wir bei realistischen Zielen und warte erst die Season ab, bevor wir uns weitere Ziele setzen.
Quellen:
Jonas 'Buggi' B.
registriert seit 12.07.2013
1502 News geschrieben
1976 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.