Bild
Icon12.01.2018 15:24 by hinterwalda

Season 8 EU LCS Spring Split Power Ranking - Erfolgshungrige Herausforderer

imageDas Power Ranking für den anstehenden Split der EU LCS beginnt mit den Teams, die nach Prognosen keine realistischen Chancen auf die Play-Offs haben oder sich noch beweisen müssen. Neben Aufsteiger Giants Gaming finden sich hier unten in der Tabelle die beiden Dauerbrenner Team Vitality und Team ROCCAT, sowie H2k-Gaming, für das es der erste LCS-Split überhaupt ohne Play-Off-Teilnahme werden könnte.


Platz 10: Giants Gaming
Giants Gaming konnte sich nach einem starken letzen Split in der EU Challenger Series erfolgreich für den Season 8 Spring Split der EU LCS qualifizieren. Von den Spielern, die dabei für die spanische Organisation spielten, verblieb lediglich Toplaner Kim 'Ruin' Hyeong-min im Team, der Rest des Rosters wechselte zu Team Vitality. Die neuen Spieler sind im Vergleich mit ihren Vorgängern eher Down- als Upgrade und entsprechend wird der Split für die Riesen wohl auch verlaufen. Zwar haben immerhin drei der vier neuen Spieler mindestens ein Jahr LCS-Erfahrung, aufgrund von mangelndem individuellem Skill und der Frage nach der Synergie des neuen Line-Ups stehen um Giants Gaming jedoch viele Fragezeichen.

Line-Up Giants Gaming:
Flagge Toplane: Kim 'Ruin' Hyeong-min
Flagge Jungle: Charly 'Djoko' Guillard
Flagge Midlane: Felix 'Betsy' Edling
Flagge AD-Carry: Pierre 'Steeelback' Medjaldi
Flagge Support: Raphaël 'Targamas' Crabbé
Flagge Coach: Ramon Meseguer 'Naruterador' Fructuoso

Platz 9: Team ROCCAT

Das Werk-Team des deutschen Hardware-Herstellers hat, ebenso wie Giants Gaming, herbe Verluste zu verzeichnen und versuchte diese so gut es ging zu kompensieren. Besonders schwer dürfte dabei der Weggang der Botlane, bestehend aus Petter 'Hjarnan' Freyschuss und Kim 'Wadid' Bae-in, sowie von Coach Fabian 'GrabbZ' Lohmann zu G2 Esports eingeschlagen haben. Als Ersatz verpflichtete man Martin 'HeaQ' Kordmaa als neuen AD-Carry, der künftig vom ex-Schalker Tore Hoel 'Norskeren' Eilertsen unterstützt wird. Individuell sollten sich ROCCAT und Giants nicht viel nehmen, jedoch stehen um die einzelnen Persönlichkeiten des ROCCAT-Line-Ups ein paar Fragezeichen weniger, als um die Spieler von Giants Gaming.

Line-Up Team ROCCAT:
Flagge Toplane: Kim 'Profit' Jun-hyung
Flagge Jungle: Jonas 'Memento' Elmarghichi
Flagge Midlane: Jin 'Blanc' Seong-min
Flagge AD-Carry: Martin 'HeaQ' Kordmaa
Flagge Support: Tore Hoel 'Norskeren' Eilertsen
Flagge Coach: Simon 'fredy122' Payne

image
GrabbZ verließ ROCCAT zusammen mit Hjarnan und Wadid in Richtung G2 Esports

Platz 8: Team Vitality
Bei Team Vitality soll nun nach dem Debüt-Split im Frühjahr 2016 endlich die zweite Play-Off-Teilnahme her - erreicht werden soll das mit den Aufsteigern von Giants Gaming. Die französische Organisation übernahm nahezu das komplette Line-Up der Spanier um den deutschen Jungler Berk 'Gilius' Demir und behielt lediglich Toplaner Lucas 'Cabochard' Simon-Meslet aus dem alten Roster. Vier der fünf Spieler zeigten im vergangenen Split der Challenger Series eine insgesamt solide Leistung, die letzen Endes mit dem Aufstieg in die Königsklasse belohnt wurde - allerdings ist es für drei von ihnen der erste Split in der LCS. Auch muss sich noch zeigen, wie gut Cabochard in das eingespielte Team eingebunden werden kann und welche Leistung die Jungs auf der großen Bühne abrufen können.

Line-Up Team Vitality:
Flagge Toplane: Lucas 'Cabochard' Simon-Meslet
Flagge Jungle: Berk 'Gilius' Demir
Flagge Midlane: Daniele 'Jiizuke' di Mauro
Flagge AD-Carry: Amadeu 'Minitroupax' Carvalho
Flagge Support: Jakub 'Jactroll' Skurzynski
Flagge Coach: Jakob 'YamatoCannon' Mebdi

image
Gilius ist zurück in der LCS - und will mit Team Vitality hoch hinaus

Platz 7: H2k-Gaming

Ebenso wie die Konkurrenz hat auch H2k-Gaming viele namhafte Abgänge erlitten und musste so in der Off-Season ein komplett neues Team bauen. Die wohl wichtigste Verpflichtung war dabei wohl die von Coach Michael 'Veteran' Archer, der im vergangenen Jahr erfolgreich mit FC Schalke 04 eSports von der Challenger Series den Sprung zurück in die EU LCS schaffte. Ebenso vom FC Schalke 04 kommen die beiden Solo-Laner des neuen Line-Ups: Lennart 'Smittyj' Warkus und Marc 'Caedrel' Lamont zeigten beide im vergangenen Split der Challenger Series starke Leistungen, ihre Verträge wurden bei Schalke nach dem Aufstieg jedoch nicht verlängert. Smittyj spielte schon bei verschiedenen anderen LCS-Teams wie zum Beispiel Giants Gaming oder Team Dignitas in Nordamerika, der Durchbruch gelang ihm jedoch nie und soll nun unter der Flagge von H2k gelingen.

Line-Up H2k-Gaming:
Flagge Toplane: Lennart 'Smittyj' Warkus
Flagge Jungle: Lucas 'Santorin' Larsen
Flagge Midlane: Marc 'Caedrel' Lamont
Flagge AD-Carry: Patrik 'Sheriff' Jiru
Flagge Support: Hampus 'Sprattel' Abrahamsson
Flagge Coach: Michael 'Veteran' Archer

Bildquellen: Red Bull, Sport1
Quellen:
Gregor 'hinterwalda' Vorwald
registriert seit 05.05.2017
92 News geschrieben
0 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.