Bild
Icon11.11.2017 21:11 by HvG

Dennis 'INTERNETHULK' Hawelka verstorben

imageDennis 'INTERNETHULK' Hawelka ist im Alter von 30 Jahren verstorben. Das gab seine Organisation Team Liquid am Donnerstag bekannt. Der Deutsche galt als Allrounder im Esport, machte unter anderem in seiner Zeit als Overwatch-Spieler und dem Sieg der ersten Saison der Overwatch APEX für EnVyUs auf sich aufmerksam. Zuletzt arbeitete er als Coach für das LCS-LoL-Team von TL. 


Doch bereits vor der OW-Zeit, in der er auch das deutsche Team zu den Weltmeisterschaften 2016 und 2017 anführte, war INTERNETHULK über die ersten beiden Call of Duty-Titel in der Esportszene bekannt. Dort gehört er ebenfalls zum Personal der deutschen Auswahlen. Auch in World of Warcraft Arena, StarCraft 2 und LoL war er als Spieler erfolgreich und über die Ländergrenzen bekannt.  


Team Liquid hat eine niederländische und eine amerikanische Adresse veröffentlicht, an die Briefe für Hawelkas Familie gesendet werden können. Nähere Angaben zum Tod gibt es offiziell nicht. Bereits mehrere große Esportspersönlichkeiten wie Paul 'Redeye' Chaloner und Christopher 'MonteCristo' Mykkles sprachen ihre Anteilnahme via Twitter aus.
Quellen: Sport1, RM
Hauke 'HvG' van Göns
registriert seit 18.01.2016
458 News geschrieben
545 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild