Bild
Icon12.10.2017 15:19 by Trafalgar

WCS 2017 Gruppenphase Tag 5 - Tops & Flops: Longzhu Gaming bleibt ungeschlagen - Fnatic stellt die Gruppe auf den Kopf

imageGruppe B bietet einen unglaublichen Start in die zweite Woche. Was eigentlich eine klare Angelegenheit sein sollte, wurde komplett auf den Kopf gestellt. Während Longzhu Gaming die Gruppenphase ungeschlagen beendet und in die Viertelfinals einzieht, lieferten sich die drei verbliebenden Teams ein Kopf-an-Kopf-Rennen um das zweite Finalrundenticket. Am Ende enttäuschen vor allem die Immortals. Fnatic schafft das Comeback des Jahres und schreibt Geschichte.

Top des Tages: Longzhu Gaming zieht ungeschlagen ins Viertelfinale ein
Longzhu Gaming ist wohl das einzige Team, das am fünften Tag der Gruppenphase den Erwartungen entsprechend gespielt hat. Obwohl das Team in ihrer Partie mit den GIGABYTE Marines zunächst ordentlich zittern mussten, beendet man den Tag ungeschlagen. Insbesondere Pray stellte eindrucksvoll unter Beweis, warum er als bester AD-Carry der Welt gehandelt wird. Unerreicht in den Teamkämpfen bereitete er seinen Gegnern vor allem mit Varus immense Probleme.

 

Fnatic schafft das Comeback und schreibt Geschichte
An ein Weiterkommen von Fnatic hat besonders nach der Auftaktniederlage gegen Longzhu Gaming kaum Einer geglaubt. Doch am Ende des Tages sind es Paul 'sOAZ' Boyer und Co., die mit dem Sieg davoneilen und sich das zweite Ticket für die Finalrunden unter den Nagel reißen. Nachdem das Team 0:4 in die Gruppe gestartet ist, setzte eine Siegesserie ein, an deren Ende zwei Tiebreaker über den Ausgang der Gruppe entscheiden mussten. Am Ende ist Fnatic das erste Team in der Geschichte der WCS, das sich nach einem 0:3 Start in der ersten Woche für das Viertelfinale qualifizieren kann.
 

Flop des Tages: Immortals lässt vier Chancen ungenutzt
Für Nordamerika beginnt die zweite Woche mit einem Desaster. Trotz des guten Starts der Immortals in Woche 1, schafft das Team um Eugene 'Pobelter' Park nicht den erhofften Einzug ins Viertelfinale. Dabei hatte das Team genügend Chancen, um sich den entscheidenden dritten Sieg zu sichern. Doch seit dem Auftaktspiel und der Niederlage gegen die GIGABYTE Marines, scheint das Team sein Momentum verloren zu haben. Vor allem AD-Carry Cody 'Cody Sun' Sun hat einen schlechten Tag hinter sich. Fragwürdige Entscheidungen brachten ihn des Öfteren in die Bredouille, wodurch sein Team häufig Tempo einbüßte und sich mit dem Rücken zur Wand wiederfand. Nach einem vernichtenden Tag heißt es für die Immortals nun Koffer packen.




Übersicht der Gruppen nach Tag 5:
Bildquelle: LoL Esports
Fabian 'Trafalgar' Krudewig
registriert seit 02.02.2015
318 News geschrieben
2 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild