Bild
Icon09.10.2017 16:47 by TheHotz

ELEAGUE Premier Playoffs: Wer kann FaZe Clan stoppen?

Nachdem die Gruppenphase vor gut einer Woche abgeschlossen wurden, geht es nun in die Playoffs der ELEAGUE Premier 2017. Ab morgen, dem 10.10.2017, bis Freitag 14.10. spielen die acht verbliebenen Teams um die $1,000,000 Preisgeld. Durch das Ausscheiden von SK Gaming in der Gruppe D sind als Favoriten Astralis, G2 Esports und natürlich FaZe Clan verblieben. Allerdings zeigten auch Fnatic und North zuletzt starke Performance und könnten den Favoriten gefährlich werden.

  Viertelfinale Halbfinale Finale
     10.10. 20:00 Uhr          12.10. 20:00 Uhr          14.10. 04:00 Uhr  
 
Flagge G2 Esports
 

Flagge Cloud9  
 

 
23:30 Uhr
 

 
Flagge Astralis

Flagge Fnatic
 
 


11.10. 20:00 Uhr                              12.10. 23:30 Uhr
 



Flagge FaZe Clan
 

Flagge Team EnVyUs
 



23:30 Uhr
 


 
Flagge Heroic
 
Flagge North
 




Das französische Superteam steht aktuell auf Platz 2 der Weltrangliste und konnte zuletzt durch den Sieg der DreamHack Masters Malmö 2017 beeindrucken. Die Franzosen konnten sich in Gruppe A gegen Natus Vincere durchsetzten. In der ESL Pro League steht G2 Esports aktuell nur auf dem elften Platz und zeigte zuletzt eher durchschnittliche Performance in ihren Online-Spielen.



Das europäische Superteam FaZe Clan geht für viele als Favorit für den Titel ins Turnier, und das zurecht. Denn FaZe Clan zog als erstes Team in die Playoffs ein, steht aktuell auf Platz drei in der ESL Pro League und konnte vor einem Monat dominant die ESL One: New York 2017 gewinnen.




North stand in den letzten Monaten meistens im Schatten von Astralis. Doch mit einem zweiten Platz bei der DreamHack Masters Malmö und dem Sieg der DreamHack Montreal könnte die Zeit für North gekommen sein, das beste dänische Team zu werden.



Anders als beispielsweise Natus Vincere spielt Fnatic seit dem Lineup-Wechsel so gut wie lange nicht mehr. Die Schweden stehen mit gutem Abstand an der Tabellenspitze in der ESL Pro League. Nun kann Fnatic beweisen, dass das Team nicht nur Online eine Gefahr für die besten der Welt darstellt.



Cloud9 zeigte sich überraschend dominant in Gruppe C und konnte sich gegen Virtus.Pro und Ninjas in Pyjamas durchsetzten und den Gruppensieg erlangen. In der ESL Pro League läuft es für die Amerikaner allerdings aktuell nicht gut, das Team steht momentan nur auf Platz acht.




Ähnlich wie Cloud9 überraschte auch Team EnVyUs in Gruppe C und konnte ebenfalls Virtus.Pro und Ninjas in Pyjamas besiegen und sich für die Playoffs qualifizieren. Die Franzosen spielen sehr unterschiedlich, manchmal hervorragend, manchmal fürchterlich. Da Team EnVyUs allerdings zuerst auf FaZe Clan trifft, dürften wir die Franzosen eigentlich nicht im Halbfinale sehen.



Astralis zeigte in den letzten Woche gute Leistung in der ESL Pro League. Ansonsten schieden die Dänen in der Gruppenphase der ESL One: New York 2017 aus und nahmen an der DreamHack Masters Malmö gar nicht erst Teil. Das erste Spiel gegen Fnatic könnte für die Dänen eine schwere Aufgabe werden, Astralis verlor zuletzt zwei Spiele gegen Fnatic in der ESL Pro League.



Die größte Überraschung lieferte wahrscheinlich Heroic ab. Die Dänen besiegten im letzten Spiel der Gruppenphase SK Gaming mit 2:1 und verhinderten somit den Einzug in die Playoffs für die Brasilianer. Ansonsten zeigte Heroic in der ESL Pro League ein paar gute Spiele, insgesamt allerdings eher schlechte Leistung und steht auf Platz neun.
Quellen:
Christian 'TheHotz' Hotz
registriert seit 03.01.2017
290 News geschrieben
28 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild