Bild
Icon05.10.2017 15:27 by Trafalgar

WCS 2017 Gruppenphase Tag 1 - Tops & Flops: Die LCS stolpert - Südkorea dominiert

imageDie Ergebnisse des ersten Spieltags sind ermittelt und entsprechen größtenteils den Erwartungen. Die drei Vertreter der LCK konnten ihre Auftaktspiele gewinnen und verpassen den Teams der LCS einen ersten Dämpfer. Auch Fnatic kassiert eine Niederlage. Die GIGABYTE Marines beweisen erneut ihre Stärke und überzeugen mit innovativen Picks. Währenddessen gelingt ahq e-Sports Club der erste Überraschungserfolg. Nach einem hart umkämpften Spiel überwindet man EDward Gaming.

Top des Tages: LCK dominiert die LCS
Zwar hat man nicht unbedingt damit gerechnet, dass G2 Esports, Immortals oder Cloud9 zum Auftakt einen Sieg erringen können, doch haben die Spiele wieder einmal unter Beweis gestellt, wie weit Südkorea der EU und NA LCS voraus ist. Samsung Galaxy, Longzhu Gaming und SK Telecom T1 lassen nichts anbrennen, geben von Anfang an alles und haben ihren Gegnern kaum eine Chance gelassen. Dem Weiterkommen dieser Teams scheint nichts im Weg zu stehen.


GIGABYTE Marines überzeugen mit unerwarteten Picks
Auch den Jungs von GAM ist der Auftakt gelungen. Gegen Fnatic gingen sie zwar als der vermeintliche Underdog in die Partie, doch warf das Team diese Rolle schnell ab. Mit einem unerwarteten Nocturne von Jungler Ðo 'Levi' Duy Khánh überrumpelte man den 3rd Seed aus Europa und sicherte sich den ersten Sieg. GAM stellt erneut unter Beweis, wie stark sie wirklich sind und dass es wohl an der Zeit ist, die GPL nicht mehr als Wildcardregion abzustufen.


Flop des Tages: EDward Gaming strauchelt
Auch wenn an dieser Stelle erneut Fnatic oder der gesamte Auftakt der LCS stehen könnte, darf nicht übersehen werden, dass auch andere Teams einen schlechten Start hatten. In ihrer Gruppe zählt EDG zu den Favoriten. Trotzdem muss sich das Team bereits am ersten Tag ahq e-Sports Club geschlagen geben, einem Team, das für viele Analysten zum schwächeren Ende gehört. Damit setzt EDG seine traurige Bilanz von schlechter Performance bei Weltmeisterschaften fort. Auch wenn es noch zu früh ist, um das Team abzuschreiben, ist es dennoch ein besorgniserregender Trend, dass die Organisation derartige Probleme zu haben scheint, die Leistungen, die man in der LPL zeigt, bei den WCS abzurufen.


Ergebnisse von Tag 1 in der Übersicht

Fabian 'Trafalgar' Krudewig
registriert seit 02.02.2015
317 News geschrieben
2 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild