Bild
Icon29.07.2017 12:52 by Skully

Die Teams des The International 2017: Ein Blick auf die amerikanischen Qualifier

imageIm dritten Teil unserer Team-Previews wenden wir den Blick über den großen Teich und beleuchten mit Cloud9, Digital Chaos und Infamous die drei Teams der amerikanischen Qualifier. Die drei Lineups werden ab dem 02. August neben den Direct Invite-Teams, den europäischen Qualifier-Teams und den Teams der verbleibenden Regionen (SEA & China) in die Group Stages des TI7 starten und dort um ihre Chance auf den Titel und das damit verbundene Preisgeld von aktuell fast $10.000.000 kämpfen.



Kann das neue, alte Lineup überzeugen?

Im nordamerikanischen Qualifier konnte sich das Cloud9-Lineup, das zu der Zeit noch unter dem Banner von Team NP angetreten ist, mit absoluter Dominanz einen sicheren ersten Platz erspielen und damit eine Teilnahme am The International 2017 garantieren.

Für viele Fans steht vor allem die Frage im Raum, ob das neue Team, das mit fast dem gleichen Lineup bereits 2014 für Cloud9 angetreten ist, den damaligen Trend brechen kann. Das Team rund um Captain Jacky 'EternaLEnVy' Mao hatte sich vor allem dafür einen Namen gemacht, ständig den zweiten Platz in Turnieren zu erreichen.

Lineup Cloud9
Flagge Jacky 'EternaLEnVy' Mao
Flagge Adrian 'FATA-' Trinks
Flagge Arif 'MSS' Anwar
Flagge Kurtis 'Aui_2000' Ling
Flagge Johan 'pieliedie' Aström



Ein neues The International, ein neues Lineup

Nachdem das 2016er Lineup unter dem Banner von DC einen überraschenden zweiten Platz im The International 2016 erreichen konnte, stürzte die Organisation im Laufe der letzten Monate ins absolute Chaos. Zuerst verließ der CEO, Shannon 'SUNSfan' Scotten, die Organisation, dicht gefolgt vom kompletten 2016er Lineup.

Während niemand genau weiß, was man von Digital Chaos erwarten soll, steht eins fest: das neue Lineup, in dem mit Lee 'Forev' Sang-don und Kim 'DuBu' Doo-young unter anderem zwei Koreaner spielen, hat große Fußstapfen zu füllen.

Lineup Digital Chaos
Flagge Mason 'mason' Venne
      Abed 'Abed' Yusop
Flagge Lee 'Forev' Sang-don
Flagge Kanishka 'BuLba' Sosale
Flagge Kim 'DuBu' Doo-young



Die südamerikanische Hoffnung

Nach einigen massiven Änderungen am Lineup gelang es Team Infamous, sich in den südamerikanischen Qualifiern zu behaupten und sich so einen Platz im The International 2017 zu verdienen. Infamous ist das einzige südamerikanische Team im Turnier und die Spieler haben, nicht zuletzt durch den schlechten Ruf der südamerikanischen Dota-Szene, einiges zu beweisen.

Das Turnier ist die größte Chance, die das Lineup rund um Captain Benjamin 'Benjaz' Lanaos je hatte. Am Ende bleibt jedoch die Frage, ob Infamous eine wirkliche Chance hat, sich auf der größten Bühne der Welt zu behaupten.

Lineup Infamous
     Benjamin 'Benjaz' Lanaos
     Enzo 'Timado' Gianoli
     Renato 'Kingteka' Garcia
     Farith 'Matthew' Puente
     Christian 'Accel' Cruz


Die übrigen Previews: Die Teams des The International 2017
Die Direct Invites im Überblick
Team Secret, HellRaisers und Team Empire: die Teams der europäischen Qualifer
Stärke-Messen der chinesischen Teams: iG Vitality, LGD.FY und LGD Gaming
TNC Pro Team, Fnatic und Execration ohne die üblichen Visa-Probleme
Quellen:
Kai 'Skully' Engelkes
registriert seit 15.05.2016
332 News geschrieben
197 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild