Bild
Icon27.06.2017 17:06 by hinterwalda

S7 Summer Split Woche 4 - Die Ergebnisse der Regionen im Überblick

imageDie vierte Woche des Summer Splits ist gespielt und brachte wenig Überraschendes mit sich, da in allen fünf großen Regionen die Spitzenteams ihren Ansprüchen gerecht werden konnten. Einzig das europäische G2 Esports konnte sich im ersten Spitzenduell der Saison nicht in gewohnter Form präsentieren. In Nordamerika konnte sich erstmals ein Team klar von den anderen absetzen und auch in den asiatischen Ligen präsentierten sich die Top-Teams in gewohnter Form.



EU LCS: In der europäischen LCS konnte einzig G2 Esports nicht den Erwartungen gerecht werden und musste sich im Rematch des Spring-Split-Finales den Unicorns of Love mit 1:2 geschlagen geben. Der mittlerweile dreimalige LCS-Champion steht somit in Gruppe A auf dem dritten Platz hinter Fnatic und Misfits. In Gruppe B konnte Unicorns of Love mit dem Sieg über G2 Esports nach Siegen mit H2K gleichziehen, diese haben jedoch bereits ein Best-of-Three mehr als die Einhörner absolviert. Die beiden Neueinsteiger Ninjas in Pyjamas und Mysterious Monkeys stehen weiterhin sieglos am Ende ihrer jeweiligen Gruppen.

Die Tabellen nach Woche 4



NA LCS:
Die nordamerikanische Königsklasse hat nach vier Wochen nun erstmals in diesem Split mit Immortals einen alleinigen Tabellenführer, nachdem das Team die Spitzenspiele gegen Team Dignitas und Counter Logic Gaming für sich entscheiden konnte. Auch die ewigen Top-4-Kandidaten Team SoloMid und Cloud9 zeigen, dass sie auch in diesem Split wieder Anspruch auf eine höhere Position erheben. Beide konnten die Woche mit 2:0 nach Matches abschließen und stehen nach verkorkstem Start wieder am oberen Ende der Tabelle.

Die Tabelle nach Woche 4




LCK: In der südkoreanischen Elite-Liga könnte es im Kampf um die Spitze kaum knapper sein, denn mit KT Rolster, Samsung Galaxy und SK Telecom T1 stehen gleich drei Teams mit 7:1 nach Matches an der Spitze. Verfolgt werden sie von Longhzu Gaming, welches mit 6:2 den vierten Platz belegt. Das Mittelfeld der Tabelle ist nach wie vor eher schmal gehalten, da mit Ever8 Winners, bbq Olivers und MVP der genaue Spiegel der Top-3 am Ende der Tabelle zu finden ist. Alle drei Teams konnten lediglich eines der bisher gespielten acht Matches für sich entscheiden. 


Die Tabelle nach Woche 4



LPL:
Die teamreichste aller Regionen sieht nach Ende der vierten Woche ziemlich ausgeglichen in Gruppe A und etwas eindeutiger in Gruppe B aus. In Gruppe A stehen World Elite und Dan Gaming punktgleich auf dem ersten Platz, wobei World Elite in dieser Woche das Match gegen Verfolger Edward Gaming gewinnen konnte. Gruppe B wird momentan von OMG dominiert, man konnte in dieser Woche einen Pflichtsieg gegen Newbee einfahren. 


Die Tabellen nach Woche 4
Gruppe A

Gruppe B



LMS:
In der kleinsten der fünf großen Regionen stehen die ehemaligen Spitzenteams, Flash Wolves und ahq nach vier gespielten Wochen wider Erwarten im Mittelfeld der Tabelle. Angeführt wird die acht Teams starke Region von Raise Gaming, die mit 6:0 nach Matches unangefochten auf Platz 1 stehen. Verfolger Nr. 1 ist im Moment J Team mit 5:1 nach Matches. Auf dem letzen Platz steht das einzige sieglose Team der LMS: Fire Ball

Die Tabelle nach Woche 4:



Bildquelle: lol eSports

Quellen:
Gregor 'hinterwalda' Vorwald
registriert seit 05.05.2017
82 News geschrieben
0 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild