Bild
am 13.05.2017 um 15:01

am1go: Ich sehe mich eigentlich mehr als Allrounder

Alpenszene
Hallo, danke dass du dir Zeit genommen hast mit uns ein bisschen zu plaudern. Wenn man sich deinen Counter-Strike Lebenslauf ansieht, bemerkt man, dass du ausschließlich in Deutschland gespielt hast:
Angefangen habe ich mit meinem Bruder und Onkel, wir traten danach einem deutschen Clan bei, somit war ich von Anfang an eher in der deutschen Szene verwurzelt als in der Österreichischen. Angebote kamen interessanterweise auch nie von österreichischen Teams. Den einzigen Kontakt mit Österreichern war über Kakafu mit dem ich HoN gespielt habe. Ich bin mir nicht einmal sicher ob er gewusst hat, dass ich Counter-Strike gespielt habe zu diesem Zeitpunkt. Kann man echt so sagen: Ich bin ein No Name in der österreichischen Szene! Das liegt aber auch daran, dass mein Fokus eher an der deutschen EPS lag. Außerdem gab es ja keine reine österreichische Liga, da musste man fast zwangsläufig in den deutschen Ligen mitspielen. Klar kannte ich Teams wie plan-B und auch die Alpen EPS habe ich verfolgt . Des Weiteren darf man nicht vergessen: Ein Papst, Gore, makz und Apathy, alle haben in deutschen Teams gespielt. An denen nahm ich mir ein Beispiel.



Link: http://csgo.alpenscene.at/../
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild